Welche Provider unterstützen Azure ExpressRoute?

Azure ExpressRoute ermöglicht es, eine dedizierte Verbindung zwischen dem On Premise- und einem Azure-Datacenter herzustellen. Diese Service-Lösung nutzt nicht das öffentliche Internet. Daher kann mehr Sicherheit, höhere Geschwindigkeit, niedrigere Latenzzeiten und mehr Zuverlässigkeit garantiert werden.

Eine aktuelle Liste der Provider, die dies unterstützen, kann per PowerShell erstellt werden. Dazu muss zuerst das ExpressRoute-Modul geladen werden:

PS C:> Import-Module ‚C:Program Files (x86)Microsoft SDKsAzurePowerShellServiceManagementAzureExpressRouteExpressRoute.psd1‘

Danach wird der Befehl Get-AzureDedicatedCircuitServiceProvider ausgeführt, der die Liste der Provider ausgibt:

PS C:> Get-AzureDedicatedCircuitServiceProvider

Möchte man nur Provider anzeigen, die z.B. in Amsterdam eine Lokation unterhalten, kann man die Liste folgendermaßen filtern:

PS C:> Get-AzureDedicatedCircuitServiceProvider | where {$_.DedicatedCircuitLocations -like „*Amsterdam*“}

Quelle Titelbild: Pixabay