Verpasste Chance? Nur ein Drittel der Kleinunternehmen ist in der Cloud

Viele Kleinunternehmen beschweren sich über zu viel organisatorische Nebentätigkeiten. Ist Cloud Computing die Lösung?

Die Stimmung unter den Kleinunternehmern ist gut: Die 2-Jahres-Prognosen sehen einen deutlichen Anstieg beim Gewinn und Umsatz, das zeigt eine Studie des britischen Marktforschungsunternehmen ICM Unlimited. So erwarten 57 Prozent der Unternehmen bis 49 Mitarbeitern in Europa in den nächsten zwei Jahren weiter Zuwächse.

Zeit für die Cloud?

26 Prozent der Kleinunternehmen lagern IT-bezogene Funktionen an einen Fremdanbieter aus. Quelle: flickr felixtriller.de Networking Switch LinkSys SRW208P Business Series

Nun ist Cloud Computing in aller Munde und schnell kommt der Schluss auf, dass günstige und funktionsreiche webbasierte Anwendungen aus der Wolke einen Teil dieser Gewinneuphorie ausmachen. Weit gefehlt: Ganze 69 Prozent der in Deutschland befragten Firmen geben an, keine Cloud-Anwendungen einzusetzen – das ist laut der Studie der höchste Prozentsatz im Ländervergleich unter den befragten Nationen Italien, Spanien, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Russland.

Gerade einmal 15 Prozent der Kleinunternehmen setzen hierzulande auf die Cloud. Ein weiteres Drittel wünscht sich aber deren Einsatz.

Der Schritt, eine Cloud-Lösung ins Unternehmen zu holen, erfordert Mut. Gerade bei kleinen Unternehmen könnte jedoch eine Lösung basierend auf der Cloud viele Bürotätigkeiten und organisatorische Aufgaben vereinfachen.

Und das scheint dringend notwendig zu sein: Mehr als die Hälfte der Kleinunternehmer haben ihre Firma gegründet, um selbstbestimmter zu arbeiten. Jedoch ist fast ein Drittel der Ansicht, zu sehr mit allgemeiner Verwaltung und Büroarbeiten zu verbringen und nicht genügend Ressourcen übrig zu haben, zusätzliches Geschäft zu generieren.

Fazit

Einen eindeutigen Fahrplan für Kleinunternehmen gibt es nicht. Die optimistische und zuversichtliche Situation unter den Befragten lässt angesichts der technologischen Möglichkeiten aber in eine spannende Zukunft blicken.

Quelle Titelbild: Pixabay

Dieser Artikel wurde von Wolfgang Emmer verfasst. Der Autor unterstützt das cloudmagazin bei der Berichterstattung zu aktuellen Themen aus der Business-IT. Seine Spezialgebiete sind Rechenzentrums- und Mobilitythemen. Twitter: @W_E_Tweet.